www.ClickEXE.de Click.EXE - In 5 Minuten zum eigenen Programm!
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
30785 Posts & 5479 Themen in 34 Foren
Benutzername/Passwort:
  Login speichern
Forenübersicht » Suchergebnisse

359 Treffer - Neue Suche
Seiten (18): (1) 2 3 weiter >
Autor Beitrag
Beitrag im Thema: Dialog-Designer
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Ist (war) ein Bug...
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Hideki,

damit Du die Weihnachtszeit und das Ende des Jahres ohne offene cX-Frage genießen kannst, bestätige ich den Bug im Dialog-Designer und kann Dir schon zusagen, dass er im nächsten Update gefixt sein wird.

Der Designer hat also (noch) Probleme mit Unterordnern vom Skriptpfad aus. Wie Du ja schon selbst festgestellt hast, gilt das nur für den Designer und weder für manuell erstellte Zeilen noch für kompilierte Programme.
Als Workaround könntest Du z.B. einen Unterordner im cX-Programmordner für Deine Bilder erstellen. Dort findet er sie!

Es tut mir leid, dass Du etwas länger auf eine abschließende Antwort warten musstest. Aber Du hast ja selbst gesehen, dass Dein Thread zunächst geklärt schien. Alle cXler können sich darauf verlassen, dass wir jeden Beitrag lesen und uns dann auch kümmern. Ich bitte aber um Verständnis, dass wir uns oft erst melden, wenn Dinge wirklich klar und bestenfalls erledigt sind.
Deshalb freuen wir uns über cXler wie Dich, die auf so ein Problem hinweisen und uns konkret bei der Nachvollziehbarkeit unterstützen. Danke!

Vorweihnachtlicher Gruß, Tom
eingetragen am 23.12.2014 - 02:16
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (15.09.2014) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Tom informiert (15.09.2014) :
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Leute,

es stehen wieder neue Versionen zum Download bereit:

click.EXE 4.0 - Final, Version 4.0.8.1

Datenbank-PlugIn, Version 1.5.0
Netzwerk-PlugIn, Version 1.0.9
Internet-PlugIn, Version 1.0.9
RTF-PlugIn, Version 1.0.15
Browser-PlugIn, Version Browser 1.0.16
Tabellen-PlugIn, Version 1.0.19
ElementPlus-PlugIn, Version 1.0.10


Genauere Infos entnehmt bitte den entsprechenden Histories.
Denn leider muss ich ausführlich auf ein zwar altes, aber trotzdem sehr zukunftsorientiertes Thema eingehen.

Einigen von euch ist sicher aufgefallen, dass die letzte cX4-Beta abgelaufen war und wir sie nicht durch eine neue ersetzt haben. Wir müssen allgemein über den Sinn von Beta-Veröffentlichungen nachdenken, weil dieses Thema für so große Zukunftsprojekte wie "cX5" (Arbeitstitel) eine besonders wichtige Bedeutung haben wird. Und natürlich wollen wir euch in diese Gedanken einbeziehen.

Wir wissen, dass uns viele cXler vertrauen und geduldig auf neue Versionen warten. Vielen Dank für diese Unterstützung, besonderen Dank natürlich an cXler, die dies auch mal öffentlich im Forum schreiben!
Natürlich haben wir auch Verständnis für jeden cXler, der aus zeitlichen oder anderen Gründen keine Beta-Funktionen oder gar neue Produkte testen mag. Aber lasst mich bitte trotzdem nochmal die Bedeutung solcher Tests herausstellen und vielleicht auch ein paar Argumente entkräften, die dazu kommen.

Es hieß z.B. oft, dass man neue Produkte ohne Lizenz nicht testen mag, weil man seine Versuche nicht speichern kann. Deshalb haben wir im Zuge des neuen 2D-Grafik Plugins eine solche Möglichkeit geschaffen. Und es wundert natürlich schon, dass diese Möglichkeit auch von den Usern nicht angenommen wurde, die genau diesen Grund genannt haben.

So weiß ich doch, dass viele treue cXler auch schon für Beta-Versionen von neuen Produkten zahlen würden. Aber abgesehen davon, dass es nicht unser Stil ist, Final-Software beim Kunden reifen zu lassen, müssen wir eben auch an Neukunden denken, die ja erstmal Vertrauen zu uns aufbauen müssen. Und Neukunden sollten auch in eurem Interesse sein! Denn eine größere cX-Verbreitung bedeutet nicht nur konkret für jeden, dass im Forum mehr helfende User zu finden wären, sondern man hat dann z.B. auch ein anderes Gewicht bei AntiViren-Firmen, damit sie ihre (bislang IMMER) falschen Verdächtigungen um cX und eure cX-Programme schneller aus ihren Erkennungsmethoden nehmen.

Es wird sich manchmal über zu wenig Leben im Forum beklagt, besonders wenn man eine schnelle Lösung zu einem eigenen Problem sucht. Aber wenn hier mal ordentlich viel über neue Funktionen usw. diskutiert, dazu Skripte und Meinungen ausgetauscht würden, wäre die Wahrscheinlichkeit doch viel höher, dass viele cXler mal so nebenei (D)ein User-Problem lesen und dann antworten!
Ich möchte dazu keinem cXler etwas unterstellen. Aber allgemein darf man schon beobachten, dass einige sich über wenig Resonanz auf ihre Fragen beklagen, aber selbst auch nur ins Forum schauen, wenn sie aktuell eine eigene Frage offen haben.
Das Forum soll natürlich bei eigenen Problemen helfen, aber es ist schon schade, dass interessierte Neulinge fast nur von Problemen lesen, anstatt auch von euren Ideen, Ansätzen und tollen Lösungen beeindruckt zu werden.

Mit click.EXE 4.0 lassen sich eben nicht nur sehr unterschiedliche Projekte realisieren, sondern es gibt auch oft viele verschiedene Lösungswege. Aber genau deshalb ist es kaum möglich, neue Funktionen nur im internen Kreis zu testen. Und wenn, dann ist der Zeitbedarf sehr hoch und ALLE müssen länger auf die Finalfreigabe solcher Funktionen warten.
Beispielhaft möchte ich dazu mal die neuen Exif-Möglichkeiten nennen, denn Stefan hat sehr mit sich gerungen, sie in der Final zu belassen. Rein theoretisch sind Exif-Daten standardisiert, aber schon im internen Kreis mussten wir feststellen, dass es bei der heutigen Anzahl an möglichen Kameras (auch eingebaut in Handys usw.) und Bildbearbeitungsprogrammen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen kommen kann.
Also bei allem Verständnis für cXler, die sich Tests nicht zutrauen oder wenig Zeit haben, aber in einem halben Jahr mal ein kurzes Feedback um die eigene Kamera/Bildbearbeitung zu bringen, müsste doch eigentlich möglich gewesen sein. Denn hier hätte es einfach die Menge an Erfahrungsberichten ausgemacht. Naja, vielleicht kommt ja noch etwas...

Manchmal kommen dann Vergleiche wie "Meine Bildbearbeitung kann das doch auch einfach so!". Mag stimmen, aber man sollte sich bitte vor Augen halten, dass alles um Bilder dann auch der (einzige) Schwerpunkt in der Entwicklung ist! Ähnliches gilt z.B. für die Tabellenmöglichkeiten unter Excel und viele andere Themen auch. Letztlich empfinde ich es daher nach wie vor als faszinierend, in welch unterschiedlichen Bereichen man mit click.EXE 4.0 und den Plugins richtig geile Sachen zustande bringen kann!


Dass Stefan sich nicht nachsagen lassen möchte, dass eine in der Doku beschriebene Final-Funktion bei einer Vielzahl an Usern nicht funktioniert, spricht doch eindeutig für ihn! So haben wir diesmal um alle neuen Funktionen gerungen und belassen etwas zähneknirschend Exif und Bildeffekte in der Final. Aber...
- z.Zt. ist noch nicht abzusehen, wann eine erste Final des 2D-Grafik Plugins veröffentlicht werden kann.
- einige (tolle) Funktionen der letzten Beta ("die Grafik-Beta") mussten wieder entfernt werden. Dazu bitte die History beachten. Mir persönlich tut es übrigens sehr um die "Turtlegrafik" leid und ich vermute, dass einige cXler sich gar nicht angesehen haben um was es dabei geht.


Auch zuletzt gestatte ich mir eine persönliche Anmerkung. Neben anderer Aufgaben im Team muss ich mich viel zu oft um die interne Motivation kümmern und dann nach außen eher solche News schreiben. Also glaubt mir einfach, dass ich viel lieber (und häufiger) die Veröffentlichung neuer Produkte und Versionen organisieren und ganz andere News schreiben würde...

Gruß, Tom
eingetragen am 15.09.2014 - 21:13
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (04.12.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Noch ein paar letzte Worte (versprochen)...
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
...
Es gibt genügend Raum (andere Forenbereiche), um eigene Probleme, Wünsche und Anregungen zu äußern. Zeitlich steht euch das Forum dazu ja immer offen.
Daher wäre es mein persönlicher Vorweihnachtswunsch, wenn hier diesmal eher von den tollen neuen Möglichkeiten die Rede ist, euch vielleicht unsere Ideen und Wege gefallen. Natürlich können wir auch kritische Töne vertragen, aber wenn möglich in diesem Thread einmal folgende (An-)Sätze vermeiden:

"Alles ganz nett, aber...
- mein Virenscanner schlägt Alarm.
- ich habe Installationsprobleme, kann nicht an mir liegen, cX kann wohl nicht mit WinVersionX oder YBitVersion umgehen.
- ich habe Skriptprobleme, kann nicht an mir liegen, der Fehler muss in cX stecken.
- ich hätte gerne noch folgende Funktion(en).
- cX müsste "nur"... noch Folgendes können, damit es erfolgreicher wird.
- ihr müsstet "nur"... noch Folgendes machen, damit cX erfolgreicher wird."

Ich glaube wir (Stefan & Team) hätten diese Vermeidung und vielleicht sogar ein paar motivierende Worte verdient...zwinker

Gruß und eine schöne Vorweihnachtszeit,
Tom
(der jetzt wunde Finger hat)
eingetragen am 04.12.2013 - 23:54
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (04.12.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Die Weihnachtsaktion! (Merry cXmas)
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
...
Wir möchten heute auch eine Aktion starten, die den Namen \"Weihnachtsaktion\" wirklich verdient!

Denn auch wenn sie schon (zu) dicht am eigentlichen Fest liegt, dafür aber ins neue Jahr reicht, hoffen wir den Sinn von Weihnachten anders zu treffen, als es ein Rabatt oder gar blödes Preisausschreiben (A-Weihnachtsmann oder B-Osterhase, ihr kennt sowas...) tun würde.

Als besinnliche Einstimmung möchte ich daran erinnern, dass Weihnachten die Zeit ist, in der Entwickler sich für das Verständnis von Familienangehörigen und Freunden bedanken sollten. Denn so stimmig ich den cX-Slogan "In 5 Minuten zum eigenen Programm!" auch (nach wie vor) finde, kann man aber Programmiersprachen drauf haben wie man mag, ein echter Entwickler löst ein Problem und sieht dann neue... Ein echter Entwickler baut Funktionen ein und hat dadurch sofort neue Ideen. Und das hängt nicht von der Entwicklungsumgebung ab...
Also einfach mal überlegen, wer einen Dank für Rücksicht um eure "Entwicklungs-5min" verdient hat.
Die Familien und Freunde von cX-Teamlern auf jeden Fall...lächel

Besinnlich meine ich es auch, dass uns nicht nur zur Weihnachtszeit bewusst ist, dass es Menschen gibt, die bestimmte cX-Lizenzen (Upgrades/PIs usw.) gerne hätten, sie sich aber einfach nicht leisten können. Und gerade wenn ich z.B. von dem Upgrade-Ende für cX3ler schreibe, liegt es mir sehr am Herzen, auch dazu einen Weg anbieten zu können.

Zu Weihnachten sollte man Freude am Schenken haben, und wenn das nötige Kleingeld fehlt, sind gebastelte Sachen manchmal besonders wertvoll. So werde ich euch gleich ein paar Vorschläge machen, was ihr der cX-Gemeinschaft basteln/schenken könntet.
Und wir wollen dann mal schauen, wie wir euren Einsatz mit vorzeitigen (Grafik2D), ganz- oder teilweise finanzierten Lizenzen (Erstlizenzen/Upgrades/Levelupgrades/PIs) belohnen können.

Wir wollen in der Wertung so frei bleiben, wie ihr es um eure Einsendungen sein dürft...
Es soll eben nicht nur darum gehen wer DAS BESTE liefert, sondern auch um die Mühe. Vielleicht belohnen wir also auch Sachen, die wir dann gar nicht veröffentlichen (können). Sicher wird alles belohnt, was wir auch öffentlich verwenden können. Aber auch was uns dann einen 10€ Rabatt oder eine komplette Lizenz wert ist, wollen wir vorher nicht festlegen.
Belohnungen sind übrigens an andere cXler (mit eigener Kd-ID) übertragbar!!!
Das kriegen wir organisatorisch schon hin. Die Idee dahinter ist, dass einem ein finanzieller Vorteil vielleicht gar nicht so wichtig ist, aber man für eine tolle Hilfe im Forum gerne einen Rabatt oder eine Lizenz weiterreichen möchte. Durch die neue cX2Web-Freigabe kann es ja nun auch sein, dass jemand bei einem PI-Problem hilft, sich das PI aber selbst noch nicht leisten konnte.
Auch das ist doch ein sehr weihnachtlicher Gedanke, oder?

Nun kommen aber endlich Vorschläge, die aber wirklich nur Ansatz sein sollen...

1) Wer mag einen Gutschein entwerfen, damit liebe Menschen etwas für "unter dem Baum" haben, wenn sie eine cX-Lizenz verschenken? Halt sowas zum Ausfüllen oder Ankreuzen und irgendwie erkennbar in cX-Optik, mit Logo oder so?
2) Ein cX-Weihnachtsbild für die Startseite, keine Ahnung - mit cX-Logos als Tannenbaumkugeln, cX-Kartons unter dem Baum? Dazu noch ein Bild schon für den Jahreswechsel mit "cX-Feuerwerk"?
3) Ein cooles Weihnachtsspiel mit dem Grafik2D-PI erstellt?

Solche Weihnachtssachen müssten natürlich recht flott kommen, aber wir nehmen bis zu den Finals (cX4+Grafik2D-PI) weiter Einsendungen an.

4) Ein Festtagspaket an Bildern für die Startseite? Ostern ist ja auch irgendwann wieder...
5) Tolle Beispiel-Skripte mit den neuen cX4-Grafikfunktionen?
6) Tolle Beispiel-Skripte für das Grafik2D-PlugIn?
7) Ein richtig tolles Spiel, das die Möglichkeiten des Grafik2D-PlugIns ausreizt?

Einsendungen nehme ich unter cxmas@clickexe.de an.
Es können Skripte oder cX2Web-Skripte sein. Bei Bildern wäre JPG ganz gut und für einen Gutschein eher PDF.
Ihr seht, der Rahmen ist groß, also lasst euch etwas einfallen!
Und wie gesagt, das Basteln und Schenken soll euch Freude machen, wer also nur darauf zielt, selbst beschenkt zu werden, hat die Aktion, aber wohl auch Weihnachten nicht verstanden...

Auch wenn ihr natürlich jetzt viel zu tun habt,
könntet ihr bitte noch ein paar abschließende Worte von mir lesen...
eingetragen am 04.12.2013 - 23:53
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (04.12.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Das Grafik-Spezial!
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
...
Stefan und Markus setzen heute einen ganz besonderen und beeindruckenden Punkt um die cX-Entwicklung!

Denn wenn es einen Bereich gibt, in dem sich die Wünsche vieler cXler treffen, ist es der grafische Bereich. Genau deshalb haben wir uns diesen Bereich ausgesucht und bieten heute neben der neuen Final:

click.EXE 4.0 - Version, 4.0.7.3 (Final)

...auch ein geniales Paket aus einer Beta:

click.EXE 4.0 - Version, 4.0.8.0 (Beta)

...voll mit neuen Möglichkeiten im grafischen Bereich...
...und dazu passend ein völlig neues PlugIn (Beta):

Grafik2D-PlugIn, Version 0.1.10 (Beta)

...an.
Die Gleichzeitigkeit zweier cX4-Versionen soll euch die Möglichkeit geben, die tollen, aber eben auch radikal neuen Möglichkeiten intensiv testen zu können, ohne auf eine aktuelle Final für die produktive Arbeit verzichten zu müssen. Ja, eure Testbereitschaft ist diesmal besonders gefragt, denn bei solch komplexen Neuerungen kann es auch in gewohnten Funktionsabläufen zu Problemen kommen. Und wir wollen doch alle bald eine Final MIT den neuen Grafikmöglichkeiten, oder?

Das - Grafik-Spezial -

1) Die neue click.EXE 4.0 - Beta, DIE Grafik-Beta!

Die zu bestaunenden Neuerungen finden sich in der History und lassen sich mit den neuen Skriptbeispielen besser selbst erforschen. Denn ob es um Zeichnen, Bildquellen, Bildbearbeitung oder Bildeffekte geht, ob um Stichworte wie Turtlegrafik, EXIF-Daten oder GoogleMaps. Hinter fast jeder einzelnen, manchmal unscheinbaren Historyzeile verstecken sich geniale neue Möglichkeiten für eure Programmentwicklung!
Ihr werdet sehen, dass ich nicht übertreibe, also freut euch lieber, dass ich erst gar nicht versuche auf Details einzugehen, denn das würde dann ein riiiechtig langer Tom-Text...grins

@Hi Stefan, bei den tollen Skriptbeispielen muss ich gar nicht mehr dazu schreiben. Und die cXler werden ja eh sehen, dass auch die cX4-Dokumentation (CHM und online ) auf dem aktuellen Beta-Stand ist...zwinker


2) Das Grafik2D-Plugin von Markus (Cool Monkey), DIE Grafik-Ergänzung!

Auch hier sollte euch der praktische Einstieg eher als viele Worte begeistern. Darüber hinaus finde ich auch die Dokumentation sehr gelungen, in die ihr auch online einen Blick werfen könnt. Für cXler, die gerne auch grafische Spiele mit cX entwickeln möchten, wird das PlugIn unverzichtbar werden, aber weil es eben z.B. auch viele Möglichkeiten der Grafikbearbeitung bietet, sollten auch eher funktionslastige Entwickler einen laaangen Blick riskieren. Man verpasst sonst wirklich etwas, denn auch bei eher funktionell ausgelegten Programmen kann man heute auf eine ansprechende optische Aufbereitung vieler Dinge nicht mehr verzichten. Das wird einfach verlangt...
Für euren hoffentlich regen Austausch untereinander und mit Markus haben wir unter Click.EXE - Die Plugins den Bereich Grafik2D-Plugin eingerichtet.

@Hi Markus, auch deine Skriptbeispiele und Dokumentation geben den besten Einblick...zwinker


An mir armen Tom bleibt es wohl eher hängen, trockene Infos zu ergänzen, die sonst sicher nachgefragt würden.

2a) Wann wird man das PlugIn lizenzieren können?
Wenn es die allgemein von cX gewohnte Stabilität erreicht hat. Womit eben auch eure Testbereitschaft angesprochen ist.

2b) Man kann nur mit einer Lizenz richtig testen!
* DAS ist ab heute falsch! *
Denn weil z.B. das neue PI sehr komplex ist, bieten wir euch jetzt einen einfachen Weg an!
Ab sofort kann man (mind. cX4-Std vorausgesetzt) auch mit unlizenzierten PlugIns und auch über das eigene Versionslevel hinaus cX2Web-Texte ohne Zeilenbeschränkung erzeugen, als Text speichern, daran weiterarbeiten und sich mit anderen Usern im Forum darüber austauschen usw..

2c) Was wird das PlugIn kosten?
Der Preis steht noch nicht fest, wir hoffen aber im gewohnten "PlugIn-Preisrahmen" bleiben zu können.


Wer vielleicht schneller oder günstiger an eine PlugIn Lizenz kommen möchte oder feststellt, dass ein tolles neues click.EXE 4.0 Feature nicht in seinem Lizenz-Level enthalten ist,
sollte weiterlesen...


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Tom am 05.12.2013 - 00:13.
eingetragen am 04.12.2013 - 23:52
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (04.12.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Tom informiert (04.12.2013) :
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Leute!

Obwohl ich schon oft über Entwicklungen in der cX-Welt schreiben durfte, war ich wohl noch nie so aufgeregt und auf eure Reaktionen gespannt!

Denn Stefan und Markus zeigen mit neuen Versionen, was noch an Potential in click.EXE 4.0, möglichen PlugIns und Zusatzpaketen steckt! Da will ich einfach nicht nachstehen und euch eine ähnliche Vielfalt an Informationen bieten, für die ich teilweise sogar kämpfen musste...


Mag also recht viel sein, was es nun alles neu zum Lesen, Probieren und Bestaunen gibt. Aber zumindest rücken Stefan & Team damit deutlich von dem Vorwurf weg, dass es hier nicht spannend weitergeht. Die neuen Versionen sind "aber" so fesselnd und genial, dass ich befürchte, dass kaum jemand Lust hat, sich durch meinen langen Texte zu arbeiten. Ihr solltet euch die Zeit aber nehmen, denn es gibt viele wichtige technische und sogar auch geldsparende Informationen...

So starte ich gleich mit einem Zukunftsthema, um das ich mit Stefan sehr ringen musste.
Denn eine neue cX-Version, nennen wir sie mal "cX5" (selbst das ist nur ein Arbeitstitel), steht natürlich schon länger auf unserer Agenda. Stefan vertraut mir, dass ich dazu wirklich nur schreibe, was wir aktuell verantworten können. Also vertraut ihr mir bitte auch, dass ich damit schon an die Schmerzgrenze der Techniker im Team gehe.

An der Philosophie und somit einfachen Bedienung wird sich nichts ändern. Allerdings wird "cX5" eine völlig neue technische Basis haben! Und genau dieser zukunftsorientierte Schritt macht es unmöglich, schon konkreter um eine erste Beta zu werden. Trotzdem kann ich gerade im Zusammenhang mit dem Grafik-Spezial (dazu später mehr!) vielleicht Unsicherheiten beseitigen, ob es sich auch in Zukunft lohnt, mit click.EXE 4.0 ein cXler zu sein bzw. zu werden!

Ein Warten auf "cX5" macht aus vielen Gründen keinen Sinn.
Weil es eher eine technische Neuentwicklung ist, wird click.EXE 4.0 (vielleicht nur Premium?) dann noch länger parallel angeboten. Ob man aber noch von anderen Leveln auf Premium aufsteigen kann und welche preislichen (Upgrade-) Unterschiede sich durch die Level ergeben, steht natürlich noch laaange nicht fest.
Technisch gesehen werden Profis (alle ambitionierten cXler) eh auch noch click.EXE 4.0 haben wollen (müssen?), denn einen so genial einfacher Skriptimport wie .cx3 -> .cX4, der leider viel zu selten gelobt wird, erwarte ich der unterschiedlichen Basis geschuldet leider nicht. Das gilt auch für die Berücksichtigung älterer Windows-Versionen. Als Entwickler (cXler) muss (mag) man eben auch mal für ältere Windows-Versionen etwas programmieren. Und sicherlich wird ein "cX5" nicht mehr so weit in die Windows-Vergangenheit reichen können.

Eine Investition in click.EXE 4.0 macht also auch weiterhin Sinn!
Das Grafik-Spezial und die Techniker dahinter zeigen sehr deutlich, dass um cX4 noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Was ganz sicher auch für eure kreativen Programmideen gilt, die ihr nun wieder einmal noch besser umsetzen könnt!


Deshalb muss ich nun auch in die cX-Vergangenheit gehen und über cX3-User sprechen. Denn wir haben uns folgende Entscheidungen nicht leicht gemacht. Aber so langsam kommen wir an einen Punkt, an dem die uns über viele Jahre unterstützenden cXler die Leidtragenden sind. Der interne Aufwand, z.B. neue PlugIns auf die Tauglichkeit auch noch unter cX3 zu testen, verzögert deren Veröffentlichung erheblich. Und leider wurden wir selten für diesen Aufwand gelobt, sondern für interessierte Neulinge sah es dann eher so aus, als wenn es die cX3-Einschränkungen auch in der aktuellen cX-Version gäbe.

- Ab dem 03.01.2014 wird es keine vergünstigte Upgrademöglichkeit von cX3 auf cX4 mehr geben!
- Das Grafik2D-PI wird nur für cX4 freigegeben!


Ich hoffe, dass man diese Schritte eher positiv versteht. Denn man kann kaum ahnen, wie sehr es gerade uns schmerzt, Abschied von einer alten cX-Generation zu nehmen. Verzeiht mir diesen Gefühlsanflug, aber hinter cX stehen Menschen mit einer echten Bindung zu dem, was sie euch hier anbieten. Und natürlich sind uns auch weiterhin cX3ler im Forum willkommen, auch wenn wir die offizielle Unterstützung beenden und das vielleicht auch bald durch eine Neustrukturierung des Forums verdeutlichen. cX3ler, die "nur" ein Problem mit ihren finanziellen Mitteln haben, sollten sich gaaanz sicher bis zum Ende meiner Informationen durchkämpfen...

Übrigens könnte jetzt die Frage kommen, warum wir dann cX2 noch als freies "Schmeckerli" anbieten. Auch darauf möchte ich eine Antwort geben. Ja, wir wissen natürlich schon länger, dass cX2 keinen echten Einblick um die Leistungsfähigkeit von cX mehr geben kann. Allerdings immer noch um das Gefühl "Das erste eigene Programm gebaut, vielleicht sogar verbreitet zu haben!". Und so soll/kann man die cX2Free und die cX4-Testversion nur als Zusammenspiel von Prinzip und aktueller Funktionsvielfalt verstehen. Professionelle Entwickler überspringen die cX2Free ganz sicher. Aber viiiele User in diesem Forum vergessen, dass sie hier heute wie Profis wirken, aber für sie selbst mal ganz wichtig war, durch cX2 zu erfahren, dass sie SELBST programmieren können!
Genau dazu ist die cX2Free noch da und wir sind stolz darauf...

Stolz wie auf die Tatsache, dass wir uns mit einer cX3Free noch schwertun.
Die mag es im Zuge von "cX5" vielleicht irgendwann einmal geben, aber ob/wann und mit welchen Einschränkungen zur cX3-Verkaufsversion steht noch laaange nicht fest. Also macht auch da ein Warten keinen Sinn...
Warum bin ich auch stolz auf dieses "Schwertun"?
Weil ich meine cX3-Lizenz 2004 erworben habe, und da war ich noch ein Kunde wie ihr! Damit sprechen wir also über die letzten zehn Jahre in der Computerentwicklung! Wie sieht mein PC wohl heute aus? Nutze ich echt noch die damals aktuellen Windows-Versionen? Welche Versionen an Andwendungsprogrammen und Entwicklungstools nutze ich von damals wohl heute noch?
Viele cXler können sich mit mir nostalgisch erinnern, aber auch clevere Neu-Interessierte müssten daran erkennen, dass wenn wir heute über erhebliche Einschränkungen um eine cX3Free nachdenken müssen, da es tatsächlich so ist, dass Menschen sogar mit dieser alten cX-Version noch produktiv arbeiten (können)! Auf eine Entwicklungssoftware, mit der Nutzer so lange etwas anfangen können, kann man doch wirklich stolz sein, oder?


Ich habe das Wort "Stolz" nun schon sehr oft verwendet, aber das bezog sich eher auf unsere vergangenen Leistungen, für die man sich dann aber leider nichts mehr kaufen kann, wie man so sagt... Und meine Zukunftsaussichten sind ja eher vage... Hey, dann sollte ich doch mal langsam auf konkreten Stolz um konkrete Weiterentwicklungen kommen, oder?!
Also weiterlesen...
eingetragen am 04.12.2013 - 23:46
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon seriell-io problem ab com10
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Ente,

schon seit dem Update vom 21.7.2013 ist Dein Wunsch erfüllt!

Zitat aus der History:
21.7.2013: Version 4.0.7.1 (Beta)
- Seriell-IO nun auch mit Schnittstellen COM10 und höher

Weil es bereits ein weiteres Update (5.8.2013 - 4.0.7.2 Beta) gab, ist Deine Verbesserung (logischerweise) nicht mehr in der letzten Beta-History zu finden.

Aber z.B. in der Online-Doku:
http://hilfe.clickexe.de/index.html?history.htm

Mit jeder neuen Version wird eine komplette History geliefert. Über jede neue Version kann man sich direkt in cX informieren. Die Erscheinungstermine werden eigentlich immer in den News (meist von Tom...grins) erwähnt.

Bis Weihnachten wird voraussichtlich auch eine Final folgen. Aber diese Verbesserung scheint doch sehr wichtig für Dich zu sein. Also verstehe ich nicht ganz, warum Du kein Beta-Update nutzt. Die von Dir gewünschte Verbesserung hättest Du doch am besten testen können. Vielleicht ist die Beta ja sogar schon stabil genug für Deine Zwecke?

Gruß, Tom
eingetragen am 04.11.2013 - 22:27
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (07.08.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Erledigt!
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Manfred,

Danke für Deinen Hinweis, ist erledigt!

Ja, so kann es passieren wenn ordentlich was rausgehauen wird...zwinker
Aber wenn cXler aufpassen und helfen, kann man sowas schnell in den Griff kriegen!

Gruß, Tom
eingetragen am 08.08.2013 - 13:16
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (07.08.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Tom informiert (07.08.2013) :
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Leute!

In der letzten News habe ich einen Ausblick auf kommende Veröffentlichungen und Aktionen gegeben.

Heute ist nun der angekündigte PlugIn - Tag!

Aktualisierte Final-Versionen gibt es von folgenden PlugIns:
ElementPlus-PlugIn, Version 1.0.9
RTF-PlugIn, Version 1.0.14
Browser-PlugIn, Version 1.0.15
Tabellen-PlugIn, Version 1.0.18
E-Mail-PlugIn, Version 1.2.0


Natürlich sind auch die entsprechenden Dokumentationen (für cX3/cX4 und Online! ) aktualisiert worden.

Und es gibt auch eine neue cX4-Beta, die Base64-Codierung musste nochmal überarbeitet werden, weil sie Fehler in anderen Funktionsbereichen nach sich zog. Und wir wollen ja bald eine runde Final anbieten können...zwinker

Herunterzuladen wie üblich über die integrierte Online-Versionsübersicht der Editoren (cX3/cX4) oder >>hier<< (Click.EXE Versionen) . Dort bitte auch jeweils die History beachten. Die Veränderungen sind diesmal überschaubar, aber abhängig von den eigenen Projekten kann ja auch eine einzelne Neuerung sehr wertvoll sein. So freue ich mich über Neuerungen wie \"Automatische Links\" (RTF), oder die umfangreichen \"Bereichsfunktionen\" (Tabelle) sehr. In solchen Details steckt oft viel Arbeit und begeistern ja sicher nicht nur mich. Außerdem würde ich eine Aktualisierung von PlugIns grundsätzlich empfehlen, weil Stefan auch immer wieder an internen Schräubchen dreht, um z.B. die Performance mancher Funktionen zu verbessern, ohne dass sich dies sinnvoll und kurz in einer Historybeschreibung wiedergeben lässt.

Wem meine letzte News (Tom informiert - 21.07.2013) entgangen sein sollte, den würde ich bitten, diese noch zu lesen. Man versteht dann einige Informationen in dieser News besser und ich kann mich direkt auf ein paar weitere, hoffentlich nützliche Anmerkungen stürzen.

Einige cXler haben sich immer noch nicht das kostenfreie E-Mail PlugIn gesichert!
Dann stupse ich nach langer Zeit doch mal wieder...zwinker


"Lange Zeit" ist ein gutes Stichwort, denn wir bemühen uns immer noch sehr, dass auch cX3-Nutzer etwas von der Weiterentwicklung offizieller PlugIns haben. Das bedeutet natürlich einen erheblichen Mehraufwand um Technik, Tests und Dokumentation. Und dass ein cX3-Nutzer sich nochmal ein zusätzliches PI leistet, ist schon sehr lange eine extreme Ausnahme.
So müssen wir im Interesse aller cX4ler sicherlich bald einen Schnitt machen und die hohe cX3-Kompatibilität um PlugIn-Weiterentwicklungen aufgeben. Besonders auch bei neuen PlugIns wird sich der Hinweis -Läuft erst ab cX4!- nicht mehr immer vermeiden lassen.

Sicherlich würden wir uns über treue cX3ler freuen, die sich doch noch zu einem Aufstieg zu cX4 entschliessen mögen. Der Aufstieg wird durch den Importassistenten cX3Skript->cX4Skript ja erheblich erleichtert.

Auf diesen tollen Importassistenen weise ich nicht nur aus Stolz, sondern auch deshalb hin, weil den PlugIns ja auch .CX3 Skriptbeispiele beiliegen. In diese zu schauen ist natürlich auch für cX4ler sinnvoll! Handfeste Beispiele helfen ja oft am besten. Und wie gesagt, mit dem Importassistenten ist die Umwandlung in ein cX4-Skript ein Kinderspiel...schwärm

Nun ein weiterer Hinweis für cXler, die lieber Zip-Varianten der PlugIns downloaden. Probleme mit neuen PlugIn-Versionen (auch Funktionsfehler) können an einer fehlerhaften Windows-Registrierung liegen. Dann bitte die entsprechende OCX-Datei per CMD-Befehl "regsvr32 cxpiRTF.ocx" (hier für das RTF-PI) neu registrieren. Wir konnten das beispielhaft beim RTF-PlugIn beobachten, daher steht es dort auch in der Zip-Info, ist aber auch allgemein ein sinnvoller Hinweis. Die Setup-Variante erledigt die Registrierung natürlich automatisch.


Sollte ich cX3ler zu Aufstiegsüberlegungen gebracht haben, muss ich allerdings auf Stefans Urlaub hinweisen. Schmunzel...gilt natürlich auch für Neukunden. Also, Lizenzen werden nur noch bis Freitag (09.08.) erteilt und dies setzt den Zahlungseingang voraus! Natürlich kann man jederzeit bestellen, aber eine Bearbeitung erfolgt dann erst wieder ab dem 27.08..


Dann bleibt mir noch, Stefan auch öffentlich einen schönen Urlaub zu wünschen! glücklich
Wobei ich im Sinne aller cXler hoffe, dass er viele Fotos macht...grins
(Das versteht man nur durch meine letzte News!)
Denn er kommt dann sicher noch auf gute Ideen für unser Grafik - Spezial!!!

Gruß, Tom


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Tom am 09.08.2013 - 08:39.
eingetragen am 07.08.2013 - 22:17
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (21.07.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Tom informiert (21.07.2013) :
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Leute!

Die letzte Beta ist eine Weile her und ich kann verstehen, dass einige cXler bereits ungeduldig auf Neuigkeiten warten. Bedanken möchte ich mich bei Allen, die trotz Ungeduld darauf vertrauen, dass es vielleicht gerade in nach außen ruhigen Phasen im cX-Labor richtig brodelt und zischt.

So sollte es doch jeden cXler freuen, dass wir auch an mittel- und langfristigen Entwicklungen arbeiten. Das ist mit hohem Aufwand verbunden, weil wir uns dazu technisch und konzeptionell neue Fragen stellen und alte (durchaus bewährte) Wege überdenken.
Darauf werde ich sicherlich irgendwann genauer eingehen, aber ich bitte auch zu verstehen, dass wir zu frühzeitige Informationen auch weiterhin vermeiden wollen. Denn die Realisierung wirklich innovativer Ideen ist ein kreativer Prozess, bei dem Termindruck und zu frühe Zusagen eher hinderlich sind.

Aber für die nächste (überschaubare) Zeit kann ich euch eine schon sehr konkrete Planung bieten!

- Heute veröffentlichen wir eine Beta, die sich kaum von der letzten unterscheidet.

- In den nächsten Wochen bis zu Stefans Urlaub, den ich wegen der Bestellannahme nochmal gesondert erwähnen werde, wird es einen "PlugIn - Tag" geben. An dem fünf PlugIns aktualisiert werden. Auch diese nicht mit den ganz großen Veränderungen, aber das ist ja abhängig von den eigenen Projekten.

- Nach Stefans Urlaub werden wir dann aber ein Grafik-Spezial bringen!!!
Denn dann wird es eine Final auf Grundlage der neuen "Übergangsbeta" geben, ABER auch GLEICHZEITIG eine Beta mit tollen neuen Grafikfunktionen!
Darunter werden auch heikle Funktionen sein und deshalb diese Gleichzeitigkeit einer Final UND Beta! Zusätzlich gibt es die wahnsinnig tolle Alpha eines Grafik-PlugIns von Markus!

Ich bin überzeugt davon, dass viele cXler begeistert sein werden! Dass ein eigenes Programm heute nicht nur funktionieren, sondern auch ansprechend aussehen soll, ob man Zustände, Zahlen usw. grafisch aufbereiten oder eben auch mal ein nettes 2D-Spiel entwickeln möchte. Leute, was werdet ihr mit den neuen Möglichkeiten alles anfangen können?!
Ein Forum lebt vom Austausch und wir haben hier sicher viele cXler, die besonders mit dem neuen PlugIn ganz beeindruckende Dinge zaubern können. Gerade weil ich für sowas so gar kein Händchen habe, würde ich mich gerne von euch beeindrucken lassen.


Weil wir ja gerade in der Urlaubszeit sind, möchte ich noch darauf hinweisen, dass cX4 dann Exif-Tags (Kamera- und Bildinformationen in JPG-Bildern) auslesen können wird. Nicht dass ihr für das Sortieren, Umbenenen oder ähnliche Aktionen um eure frischen Urlaubsbilder ein nicht selbstgeschriebenes Tool oder gar "die Hände" nutzt und mir dann böse seid, dass ich diese kommende Funktion noch nicht genannt habe...zwinker

Gruß, Tom
eingetragen am 21.07.2013 - 19:12
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Tag in Bilddatei schreiben
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Hideki,

schön dass Du weitergekommen...zwinker

Dein Grund für die "Bildmanipulation" ist nachvollziehbar und soweit okay.

Ich gehe halt sehr altmodisch an Dateistrukturen usw. ran. Viele Leute werden vielleicht sagen "da kann ja gar nichts passieren". Aber sowas habe ich z.B. auch mal über eine Videoschnittsoftware gehört, die mit inoffiziellen Tags gearbeitet hat. Über Jahre hatte ich keine Probleme mit Abspielsoftware oder so. Bis ich die Videos dann für mobile Endgeräte umwandeln wollte. Es hat mich viel Zeit und Nerven gekostet den Fehler zu finden und dann alle Videos wieder zu bereinigen.
Wenn es um ausführbare Dateien ginge, wäre die Sache noch haariger. Denn dann kann es z.B. zu Virenfehlalarmen führen, weil die Dateilängen nicht stimmen, bzw. Schutzsoftware nichts mit solchen Eigeneinbauten anfangen kann.

Wie gesagt, wenn Du das nur so für Dich machst und zufrieden mit der Lösung bist, ist alles okay.
Aber ob und unter welcher Bildbearbeitung, bei welchem Dateiformat es irgendwann mal zu Problemen kommen kann, kann Dir sicherlich niemand hundertprozentig sagen.

Ich würde sowas z.B. mit einer INI erledigen, die dann so aufgebaut wäre:

[Bildname]
Skalierungswert1=
Skalierungswert2=
Skalierungswert3=
... halt was Du brauchst...

Sortieren, verschieben usw. ist dann auch egal. Okay, wenn man die Bilder umbenennt, muss man dies auch in der INI erledigen (lassen, gibt ja cX...grins). Dieser Weg kostet nur wenige Zeilen, die Bilder bleiben "original" und die Skalierung ist doch sauber zugeordnet, oder etwa nicht?...zwinker

Gruß, Tom
eingetragen am 22.05.2013 - 20:27
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Tag in Bilddatei schreiben
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Hideki,

zunächst mal ein Kompliment an Dich!
Manchmal wollen User schnelle Antworten und vergessen dabei, dass es gar nicht so einfach ist, sich in fremde Projekte einzudenken. Man kann halt mit cX echt viel machen...zwinker
Du nutzt die Forensuche, suchst weiter selbst nach Lösungen und stehst auch offen dazu, wenn Du Dich mal verrannt hast. Das passiert sicher ALLEN hier! Aber seltener ist es schon, dass User sich dann die Mühe geben, andere an ihren selbstgefundenen Lösungen teilhaben zu lassen.

Okay...
So stehe ich nicht sonderlich zu Deinen Bildmanipulationen (geht hier ja nicht um offizielle Tags), die verlinkte Grundlage zu Deinem Skript ist uralt und auch an Deinem Skript möchte ich (noch) nicht rumbasteln.
Aber oft hilft es Dir ja schon, wenn Du Ansätze hast...zwinker
Also sehe ich folgende Lösungswege:

1) Patchen des alten Textteilstückes direkt in der Datei.
2) Überschreiben des alten Textteistückes im eingelesenen DateiInhalt -> Speichern.
3) Löschen des alten Textteilstückes im eingelesenen DateiInhalt, neues Textteilstück anhängen -> Speichern.

Ich finde aber, dass Du zu sehr auf das Textteilstück schaust. Denn wenn Du das Teilstück mit dem Text finden (auslesen) kannst, ergibt sich dadurch doch zwangsläufig auch das Teilstück mit den eigentlichen Bilddaten. Und daraus ergibt sich eine ganz einfache und saubere Lösung...

4) Teilstück mit den Bilddaten + Neuer Text -> Speichern.

Es macht letztlich keinen Unterschied, aber ich würde Lösung 4 vorziehen, weil ich es eher von den Original(hier Bild)daten aus angehen würde. Vielleicht denkst Du auch an eine Löschfunktion, also Deinen Text wieder ganz aus dem Bild entfernen zu können?
Dann fände ich eben auch am saubersten:

- Teilstück mit den Bilddaten -> Speichern.
Wobei Du dann natürlich sogar die gleiche Routine nutzen kannst!
- Teilstück mit den Bilddaten + Neuer Text (leer) -> Speichern.


Wie gesagt, nur Ansätze...
Aber Dir haben ja schon oft Ansätze gereicht...zwinker

Gruß, Tom
eingetragen am 21.05.2013 - 07:27
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Bmp aus Dll Datei auslesen
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo kcwsoft,

ich möchte Deine Lösung nicht kritisieren. Aber vielleicht magst Du Dich auch für andere Ansätze interessieren? Denn unter Berücksichtigung Deiner genannten Zielvorstellungen, schreibe ich Dir, wie ich das vielleicht anders (einfacher?) angehen würde...

Die Komfort-Lösung:
(Dazu benötigt man allerdings das Kompression-PlugIn.)

Vorbereitung:
1) Du packst Deine Bilder usw. in eine Zip.
2) Du bindest die Zip als Ressource in Deine (cX-) EXE ein.

Ablauf der dann in Dein Programm gehört:
3a) Du entpackst die Dateien direkt aus dem SysTempOrdner in DEINEN EIGENEN TempOrdner.

Nun kannst Du die Dateien aus DEINEM TempOrdner heraus verwenden wie es Dir Spaß macht!
Uuund... es ist völlig egal ob Du, oder ein anderes Programm diese Zip dann aus dem SysTempOrdner löscht, die wird nach dem Entpacken ja nicht mehr gebraucht.

3b) Du kannst die Zip auch zuerst in DEINEN TempOrdner kopieren und dort entpacken.
Von Vorteil ist das, wenn man immer nur die aktuell benötigten Dateien entpacken möchte!
So als Beispiel, habe ich das mal für eine einfache Registrierungsgeschichte genutzt. Gab ein paar "normal" eingebundene Bilder und wenn man ALLE Bilder haben wollte, musste man sich eben registrieren und bekam dann einen Schlüssel, der dann halt "nur" als internes Passwort für die Zip verarbeitet wurde...zwinker

Saubere cX-Lösung ohne Gebastel an DLLs und ohne fremde Tools usw..
UND ich sehe eben sogar einen Mehrwert darin! Tolle Kompression der Ressourcen, Entpacken nur bei Bedarf (s. Lösungsansatz 3b), Passwortschutz (der Zip) usw..
Aus meiner Sicht kann dieser Ansatz also sogar mehr leisten als Deiner...

Okay...
ABER das Kompression-PlugIn kostet Geld. Und weil es mir eben nicht (nur) um Werbung für ein tolles PlugIn geht, nun zusätzlich noch ein Ansatz, der für Dich, den Hausgebrauch und ohne Kosten funktioniert:

1) Binde den Reshacker und Deine gebastelte DLL als Ressourcen in Deine (cX-) EXE ein.
2) Kopiere sie beim Programmstart aus dem SysTempOrdner in DEINEN EIGENEN TempOrdner.
3) Nun kannst Du DORT (in DEINEM TempOrdner) mit ihnen anstellen was Du magst.

Dann sind es halt zwei "normal" eingebundene Dateien (anstatt einer wie bei Dir), aber dafür fiele dann z.B. diese Batch2EXE-Geschichte komplett weg. Und der SysTempOrdner ist auch hier wieder schnell unwichtig/leerbar.


Nochmal zum Abschluß...
Ich kenne es, wenn man viel Gehirnschmalz in eine Lösung gesteckt hat und dann ungern hört, dass man es vielleicht auch anders (einfacher?) hätte angehen können. Also habe ich mir lange überlegt mich dazu überhaupt zu äußern. Ich mag eben eher Lösungen nur mit cX (+PIs).
Du kannst mir sicherlich vorwerfen, dass Du ja keine anderen Wege wolltest. Naja, aber vielleicht können andere cXler meine Ansätze brauchen, das wäre dann ja auch okay...zwinker

Gruß, Tom
eingetragen am 16.05.2013 - 12:00
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Tom informiert (24.01.2013) :
Tom ist offline Tom  
Themenicon    Tom informiert (24.01.2013) :
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Leute!

Der Weltuntergang ist nun doch an uns vorbeigegangen, womit ich die Prophezeiung der Mayas (21.12.2012) meine. Familienstreits unter dem Tannenbaum, eine nicht optimale Geschenkausbeute und ein dicker Kopf nach der Silvesterfeier mögen sich manchmal (besonders letzteres) wie der Weltuntergang anfühlen, kann man aber durchaus überstehen... zwinker

So hoffe ich, dass nun alle cXler in guter Stimmung ins neue Jahr gestartet sind!

Um einen positiven Start abzurunden haben wir da etwas...
Nein, gegen Eis & Schnee auf den Straßen können wir nichts tun. Wobei es technisch gesehen übrigens nicht ungewöhnlich ist, in der Variablen [Winter] die Inhalte Eis & Schnee zu haben.
Nein, wir können auch nichts gegen merkwürdige Menschen im Dschungel tun. Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass cXler Probleme mit dem Filtern von Informationen haben. Wenn Wahr: [Ameisenessende-Promis] - Umschalten/Ausschalten, kriegt ein cXler sicher auch ohne cX2Web-Hilfe hin.

Lassen wir das... grins
Wir bieten euch eine neue click.EXE 4.0 - Beta als Abrundung zum Jahresstart an!

Und wieder müsste es so sein, dass ihr viel von euren Wünschen/Anregungen erfüllt findet, wir aber auch intern wieder daran rumgedacht haben, was euch noch mehr Erfolg und Freude bringen könnte.
Meine persönlichen Highlights mag ich auch diesmal nicht nennen. Denn (und das ist gut so) die Interessen und Einsatzgebiete um cX dürfen halt sehr unterschiedlich sein. Echter Jubel oder "Okay, kann cX jetzt halt... gähn..."... sind davon sehr abhängig.

Aber trotzdem, einen Bereich möchte ich schon gerne ansprechen...

Bitte mit dem Variablenbereich "Stapel" mehr beschäftigen!
Es geht mir dabei gar nicht darum, dass auch diesmal wieder Verbesserungen um "Stapel" vorhanden sind, sondern dass das Image dieser Technik durch die Vorstellung "Stapel? Sowas wie Spielkartenstapel..." total daneben ist.
Das Beispiel (Spielkarten) mag ja das Verständnis erleichtern, aber ich nutze diese Technik für sooo viele Dinge, die ich früher z.B. mit "unsichtbaren Listen" und dann recht vielen "Bearbeite"-Zeilen erreicht habe. Ich kann kaum aufzählen, in welchen Bereichen ich bei Überarbeitung alter Skripte "Stapel" einsetze. Kopieraktionen, Menüeinträge... was auch immer.

Ich mag mir halt den persönlichen Ansatz nicht verkneifen, dass es bei einer Hochsprache wie cX auch Fragen um die mögliche Verarbeitungsgeschwindigkeit geben kann.
Aber wie so oft im EDV-Bereich sitzt auch dafür der entscheidende Faktor vor dem Monitor!
Ich bin deshalb ein Stapel-FAN, weil ich konkret Quellzeilen, CPU-Belastung, oft lesende Aktionen und Verarbeitungszeit durch den Einsatz von Stapeln einsparen konnte, ohne dass es bei mir je um Spielkarten geangen ist.

Das ist doch DAS TOLLE AN CX! Niemand muss hier Ansprüche/Fähigkeiten hinterfragen, ihr entscheidet, wie weit euer Einsatz gehen soll. Wenn "Hauptsache es funktioniert" reicht, dann reicht es halt! Dafür muss man sich auch nicht schämen...

Aber ein Stück besser geht es immer, darum die neue Beta und demnächst auch neue Versionen einiger PlugIns. Man kann neue Techniken nutzen, muss es aber nicht...

Gruß, Tom

P.S. Ich als Teamler wurstel mich übrigens schon deshalb in neue Möglichkeiten ein, weil ich mir nicht irgendwann von Neulingen "Warum machst Du das so kompliziert?" sagen lassen möchte. Ich gönne Neulingen einfachere Lösungen! Aber welcher alte Hase lässt sich das schon gerne sagen... grins
eingetragen am 24.01.2013 - 22:07
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Starten in ARBEITSVERZEICHNIS klappt nicht
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Dennis,

versuche mal bitte folgendes...

Lass die Eintragung in Starte weg und gib das Arbeitsverzeichnis vorher per Setze an.

Wie Du siehst nutze ich dafür [cX.AktPfad] vor dem Starte.
Hinter dem Starte lasse ich im Beispielskript dann melden welche Verzeichnisse aktiv sind. Also einmal das Verzeichnis Deines Programms (Skripts) und eben das aktuell gesetzte Arbeitsverzeichnis des Systems.

Mit dieser Meldung kannst Du prüfen, ob die Verzeichnisse korrekt sind.
Und melde Du Dich bitte, ob das externe Programm dann mit dem richtigen Verzeichnis arbeitet...zwinker

Gruß, Tom

Setze in [cX.AktPfad]: 'C:\pw\wawi\'
Starte C:\pw\wawi\Kasse.exe (Aktivieren)
Meldung "Skript- bzw. EXE-Verzeichnis: [Skript.Pfad]¶Aktuelles Verzeichnis: [cX.AktPfad]" (Titel: 'Meldung', Info, OK, Abbrechen)

cX2Web-Code: (einfach anklicken, kopieren und in ... einfügen)
Erstellt mit cX2Web - cX4 WebExport V3 (3 Skriptzeilen, cX Premium 4.0.6.3)

eingetragen am 08.01.2013 - 01:00
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Bild neben Text darstellen
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Maheisam,

wahrscheinlich stehe ich auf einem Schlauch, die Feiertage halt...lächel

Meinst Du vielleicht "in einer Zelle" wie man es um TabKalks besser sagen könnte/würde?
Denn man kann doch Zellen befüllen wie man mag, also auch Inhalte um andere Zellen anordnen. Da sehe ich kein Problem, weder um Zeilen (horizontal) noch um Spalten (vertikal).

Wie gesagt, es sei denn Du meinst Zelle anstatt Zeile. Dann müsste man echt nachdenken, weil ich (sorry) nie auf die Idee kommen würde in einer Zelle so unterschiedliche Daten wie Text + Bild zu vereinen. Was wäre denn der Sinn/Vorteil solche Daten in einer Zelle zu vereinen?

Gaaanz sicher dass Du Zeile meinst?

Guten Rutsch und Gruß, Tom
eingetragen am 30.12.2012 - 13:46
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Steuern mit Seriell-IO als Hyperterminal Ersatz
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Andy,

bei mir kam es schon oft zu Problemen, wenn Befehle zu schnell an das angeschlossene Gerät gesendet wurden.
Nö, das soll kein Loblied auf die cX-Geschwindigkeit sein...lächel
Es ist einfach so, dass seriell angeschlossene Geräte ihre Zeit zur Verarbeitung brauchen.

Daher würde ich Dir raten Dein Skript bewusst zu verlangsamen, mal ganz bewusst Meldungen bzw. "Warte" für X-Sekunden zwischen Abläufen, sogar einzelnen Zeichen einzubauen.
Entweder Du bekommst es damit in den Griff, oder Du kannst viel genauer sehen an welcher exakten Stelle das Problem liegt.

So kann es eben sein, dass Deine Versuche mit CR/LF bzw. ^M gar nicht falsch sind, sondern einfach nur "zu schnell" gesendet werden.
Klingt sicherlich merkwürdig... Aber rein technisch gesehen, wird da manchmal schlecht gepuffert und dann ist eine cX-Abfolge zwar wie "von Hand eingegeben", aber eben zu schnell.

Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

Gruß, Tom
eingetragen am 20.11.2012 - 13:26
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Meine Lizenzen sichern und übertragen
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hi Sam,

sorry habe gerade wenig Zeit...

Nein, meine Ansätze einer cX-App für iOS und Android haben damit nichts zu tun.
Ob ich sowas mal veröffentliche, steht auf einem anderen Blatt...

Ich meine mein "uraltes" Click.EXE Control Center .
Da ist nichts VIP sondern war ein Geschenk an ALLE cXler.
Ob Du damit noch etwas retten kannst, will und kann ich auf die Schnelle nicht behaupten. Dafür ist es doch sehr umfangreich und auch durch die mobile Geschichte muss man erstmal verstehen.
Mag mich aber auch nicht entschuldigen, dass einigen Leuten die Doku zu lang war/ist...
Die Weiterentwicklung ist eingestellt, wie erwähnt...

Versuchen kannst Du es aber natürlich, manche Sachen fixt das Ding automatisch.

Mit 64Bit kann es eigentlich nichts zu tun haben, nutze ich selbst.
Und bei mir hat die Eingabe von Hand bzw. das Einsetzen aus den Lizenzmails bisher immer geklappt.
Daher bin ich davon ausgegangen, dass Du versuchst hast die Registry-Daten zu kopieren.
Und das geht eben so nicht....

Ich denke weiter darüber nach, aber z.Zt. habe ich keinen weiteren Ansatz.

Gruß, Tom
eingetragen am 09.11.2012 - 23:05
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Hallo ... jemand zuhause? ;-)
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Sam,

natürlich geht es mit cX weiter... eine neue cX4-Beta mit vielen tollen Highlights steht z.B. kurz vor der Veröffentlichung.

cX hat halt weit mehr Aufgabenbereiche, als eben nur das Forum.

So wird die neue Beta erste Anpassungen an Win8 enthalten. Und auch das wieder kostenfrei!
Auch das Thema um falsche Virenmeldungen wird weiter angegangen. Dieses Thema wird aber weiterhin schwer in den Griff zu kriegen sein. Mehr dazu dann in den News zur neuen Beta...

Du musstest nun zwei Tage auf eine Antwort in dem anderen Thread warten, sorry
Und sicher ist es nicht schön, dass z.B. die Startseite immer mal veraltet.

Ich möchte halt nur darauf hinweisen, dass einige Menschen viel ihrer Freizeit in cX investieren. Und es dann um Schwerpunkte gehen muss...

So ahnt sicher kaum jemand, was ich so an Mailverkehr mit AVSoftware-Firmen habe, nur um immer wieder FALSCHE Meldungen aus dem Wege zu räumen und das schon seit Jahren...
Das Thema betrifft übrigens nicht nur cX, wie es hier oft FALSCH und aufgeregt behauptet wird.

Mit Sarkana konnten wir vor einiger Zeit ja einen kompetenten neuen Moderator gewinnen. Und sicher wird es auch bald eine neue Startseite geben...usw..

Aber cXler möchten eben eine möglichst schon intern gut getestete Versionen, immer wieder eigene Wünsche erfüllt haben, Anpassungen an jedes neue WinBS, am liebsten einen 24h Support und ein ansprechendes, belebtes Forum. Und das über Jahre... Und hier muss man eben einfach auch mal den Preis ins Verhältnis setzen.
Ich glaube, dass es gut war/ist, dass der Schwerpunkt bei der Weiterentwicklung von cX liegt!
Und cXler die ihre Lizenzen schon länger haben, wissen doch eigentlich, dass es erstaunlich ist, was man hier immer wieder kostenfrei erhält. Eben ohne auch für sehr umfangreiche Updates zahlen zu müssen... Denn "Bugfixes" nehmen schon seit Jahren den geringsten Teil in den Historys ein.

Ich sehe Deinen Beitrag nicht als Gemecker, hoffe aber, dass man nicht nur die tatsächlich vorhandenen "Baustellen" sieht. Ja, die meiste Kraft wird hier ins Produkt gesteckt und wenn ich ehrlich bin, würde ich mir das von einigen Softwarefirmen wünschen...

Gruß, Tom

P.S. Würde halt schon entlasten, wenn einige AVSoftware-Firmen etwas mehr Kraft in ihre Produkte, als in... Naja, lassen wir das...zwinker
eingetragen am 09.11.2012 - 22:56
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Meine Lizenzen sichern und übertragen
Tom ist offline Tom  
Administrator
406 Beiträge - Kein-anderes-Hobby-Haber
Tom`s alternatives Ego
Hallo Sam,

ein direktes Übertragen (Kopieren aus der Registry) ist zumindest bei neueren Lizenzen nicht möglich, weil die gespeicherten Daten einen Bezug zum Rechner haben.
Solltest Du dies versucht haben, kann danach sogar die Eingabe per Hand scheitern.
Dient alles dem Schutz von gekauften Lizenzen.
Denn es gibt ja nun einmal böse Menschen, die offline oder online solche Daten auslesen wollen.

Du solltest Deinen Versuch also rückgängig machen, denn dann klappt auch die "normale" Eingabe wieder.

Ich erwähne das zwar nicht mehr so gerne, aber mein Click.EXE Control Center kann/konnte all die von Dir gewünschten Dinge leisten. Löschen der Lizenzen, sichern, wieder einlesen usw..
Darüber hinaus war ja ein Highlight die mobile Nutzung aller cX-Versionen. Sogar mit allen gewohnten cX-Einstellungen des eigenen Rechners. All das habe ich auch weiterhin schön auf einem USB-Stick und gut. Übrigens funktioniert diese mobile Geschichte auch dann, wenn auf dem Rechner noch keine VB-Runtime vorhanden ist. Und und und...

Weiterentwickelt habe ich das Tool nicht mehr, weil einfach die Unterstützung der cXler fehlte.
Fand ich sehr schade, denn das Ding konnte bei näherer Betrachtung schon richtig coole Sachen.
Und das Angebot es mit mich euch (den cXlern) zu verbessern/abzurunden, war da...
Ein paar treue Andwender hat es noch und gut...zwinker

Gruß, Tom
eingetragen am 09.11.2012 - 21:28
nach weiteren Posts von Tom suchen Tom`s Profil ansehen Tom eine Kurznachricht senden Tom zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Seiten (18): (1) 2 3 weiter >
Signaturen anzeigen - Als Themen anzeigen

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 290 Gäste online. Neuester Benutzer: AS-Systeme
Registrierte Benutzer online: Dennis
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Cimi (51)
aktive Themen der letzten 48 Stunden - Top-User
0
0

www.ClickEXE.de © 2021
Seite in 0.61544 sec generiert