www.ClickEXE.de Click.EXE - In 5 Minuten zum eigenen Programm!
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
30769 Posts & 5476 Themen in 33 Foren
Benutzername/Passwort:
  Login speichern
Forenübersicht » Click.EXE - für Anfänger » Ausbildungsnachweis

vorheriges Thema   nächstes Thema
10 Posts in diesem Thema (offen)
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Gast DUDE  
Ausbildungsnachweis
Gast
Hallo Leute!

Vorab möchte ich euch mitteilen, dass ich ein ganz neuer auf dem Gebiet der Programmierung bin. Deswegen seht es mir nach, wenn ich hier etwas poste was total einfach ist und auch schon 1000 mal beantwortet wurde.

Zu meinem Projekt:
Ich möchte ein Programm erstellen, dass es Auszubildenden ermöglicht einen Ausbildungsnachweis zu schreiben. Es soll im Dialog mit dem Anwender die Daten abfragen und am Ende sollen die Daten im Winword dargestellt werden können.

Kann mir jemand sagen wie ich das realisieren kann.
Ich bin für jede Antwort dankbar.

Viele Grüsse
Beitrag vom 22.02.2006 - 12:19
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Luke ist offline Luke  
869 Beiträge - click.EXE - Fastguru
Luke`s alternatives Ego
Hi DUDE, ... was hab ich aus dem Rücken ???

(Sorry ... kleiner Scherz ...grosses Lachen )

Du müsstest mal gerauer beschreiben, WELCHE Informationen Du vom Benutzer abfragen möchtest und was dann im Endeffekt dabei raus kommen soll.
Beitrag vom 22.02.2006 - 13:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Luke suchen Luke`s Profil ansehen Luke eine Kurznachricht senden Luke zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast DUDE  
Gast
Sweet! lachend

Also über das click.exe möchte ich einen Dialog aufbauen mit dem Anwender:

Beispiel:

Geben Sie ihren Namen ein!
Geben Sie das derzeitige Ausbildungsgebiet ein
(wahlweise ein Auswahlmenu in dem alle Ausbildungsgebiete aufgeführt sind)!
Erledigte Arbeiten für Montag
Erledigte Arbetien für Dienstag
etc
und zu jeder erleidigten Arbeit die Einzelstundeneingabe die später als eine Gesamttagesstundenzahl errechnet wird.
Am Ende erfolgt eine Errechnung der Gesamtwochenstundenzahl!

Am Ende soll das Produkt im Word dargestellt werden und zwar mit den entsprechenden Feldern für die Wochentage, Stundenzahlen, Gesamtstundenzahlen und Unterschriftzeilen.

Die Darstellung im Word muss sein, da eine Abänderung der eingegeben Daten jederzeit möglich sein sollte. Auch das Speichern des Produkts als .doc-Datei ist erforderlich.

Wissen möchte ich eigentlich nur wie ich die Kommunikation zwischen dem von mir geschriebenen Programm und Word hinbekomme und wie ich dem Programm beibringen kann was er wie und wo im Word darstellen soll.

Viele Grüsse


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von DUDE am 22.02.2006 - 13:41.
Beitrag vom 22.02.2006 - 13:27
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Luke ist offline Luke  
RE:
869 Beiträge - click.EXE - Fastguru
Luke`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von DUDE
Wissen möchte ich eigentlich nur wie ich die Kommunikation zwischen dem von mir geschriebenen Programm und Word hinbekomme und wie ich dem Programm beibringen kann was er wie und wo im Word darstellen soll.

Die Kommunikation mit Word ist nicht so ganz einfach.
Hierfür kann man jedoch von cX aus über DDE mit Word kommunizieren.
Dazu liefert cX (glaube ich) ein kleines Beispielskript mit.

Um zu erfahren, welche DDE-Befehle nun Word zur Verfügung stellt müsstest Du dann mal googeln. gelangweilt

Viel Erfolg ... zwinkern
Luke

PS:
Solltest Du eine Liste mit den DDE-Befehlen zu Word oder Excel finden, so poste sie doch mal hier (oder den Links dazu), da diese Fragen zu DDE immer mal wieder auftaucht. ThanXXX. zwinkern
Beitrag vom 22.02.2006 - 13:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Luke suchen Luke`s Profil ansehen Luke eine Kurznachricht senden Luke zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
manunidi ist offline manunidi  
1571 Beiträge - Forenelite
manunidi`s alternatives Ego
hab jetzt kurz gegoogelt, aber finde so eine dde befehsliste leider nicht!! Wäre auch sehr froh wenn sowas hier gepostet würde......
Beitrag vom 22.02.2006 - 15:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von manunidi suchen manunidi`s Profil ansehen manunidi eine Kurznachricht senden manunidi zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast DUDE  
Gast
So, ich hab auch nix gefunden!

aber... ein guter Freund!

http://www.urz.uni-heidelberg.de/statistik/kurse/sastreff/bn-98-07-10.html

Im Beispiel 2 wird es wohl beschrieben!

Nur habe ich leider (bedingt durch den Anfängerstatus) ein problem das jetzt in click.exe umzusetzen.

Vom verständnis her müsste eine DOT-Vorlage mit allem Text der immer vorhanden sein soll im Word erstellt werden. Dem Click.Exe ist dann beizubringen am Progammstart des Programms "Ausbildungsnachweis" im Word diese Vorlage zu öffnen und alle Daten die der Anwender eingibt an die dafür vorgesehene Stelle nach der jeweiligen Eingabe durch den Anwender einzufügen.

Eine Frage an Dich:

Könntest Du mir ein kurzes Script programmieren (Vorlage müsstest Du halt auch bauen, nur ne kurze lachend )
das diese Vorlage im Word startet und die Abgefragten Daten wie z. B. Vor- und Nachname an die richtige Stelle im Word einfügt und nach Script-Ende ins Word springt und das Produkt anzeigt??? Ich denke wenn ich sowas hätte dann wäre ich in der Lage auf dieser Grundlage die restliche Programmierung vorzunehmen.

Viele Grüsse
Beitrag vom 22.02.2006 - 18:39
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
manunidi ist offline manunidi  
1571 Beiträge - Forenelite
manunidi`s alternatives Ego
hab jetzt ewig umherprobiert, aber da hab ich leider noch keinen plan mit dem befehl!!!!1
Beitrag vom 22.02.2006 - 19:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von manunidi suchen manunidi`s Profil ansehen manunidi eine Kurznachricht senden manunidi zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
samnet ist offline samnet  
265 Beiträge - nicht heilbarer cX-Junkie ;o)
samnet`s alternatives Ego
hi will dir nicht den wind aus den segeln nehmen hab das auch mal versucht mir wurde aber damals gesagt das die ihk erst die dinger genehmigen muss ehe sie bei den prüfungen akzeptiert werden ... die ausbildungsnachweise meine ich
##

besser du fragst mal bei der ihk nach ob das immer noch so ist nicht das du dir die mühe umsonst machst...
Beitrag vom 23.02.2006 - 02:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von samnet suchen samnet`s Profil ansehen samnet eine Kurznachricht senden samnet zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
JoDi ist offline JoDi  
904 Beiträge - click.EXE - Fastguru
JoDi`s alternatives Ego
Hallo DUDE,

Ich habe DDE noch nie genutzt und kann dir damit nicht weiterhelfen.
Hier vielleicht ein neuer Ansatz. Wenn dein Dokument nur in Word angezeigt werden soll, könntest du doch die Merge-Funktionalität von Word nutzen. Das ganze würde dann so funktionieren:

  1. Mit CX Abfragen und in eine simple Textdadei abspeichern.
  2. In Word ein Dokument mit DB-Platzhaltern erstellen


Ich glaube Word akzeptiert eine *.csv Datei als Datenquelle.
Somit müsste deine Textdatei in etwa so aussehen:

Name;Vorname;Ort;Strasse;.....
Name;Vorname;Ort;Strasse;....


Zum Anzeigen in Word müsste dann der Starte-Befehl reichen.

Mit besten Grüssen,
joe


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von JoDi am 23.02.2006 - 06:43.
Beitrag vom 23.02.2006 - 06:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von JoDi suchen JoDi`s Profil ansehen JoDi eine Kurznachricht senden JoDi zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Luke ist offline Luke  
RE:
869 Beiträge - click.EXE - Fastguru
Luke`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von DUDE
Die Darstellung im Word muss sein, da eine Abänderung der eingegeben Daten jederzeit möglich sein sollte. Auch das Speichern des Produkts als .doc-Datei ist erforderlich.

Da fällt mir gerade ein - wenn es Dir Hauptsächlich um die Darstellung und Editierbarkeit in Word geht, so kannst Du doch auch einfach das neue RTF-Plugin benutzen um Dein Dokument zu erstellen.

Dann kannst Du es einfach per Starte-Befehl starten oder von dort aus auch direkt Word mit dem Dokumentennamen als Parameter - dann sollte Word es direkt öffnen.

RTF ist ja ohnehin wesentlich verbreiteter als .Doc und Word oder auch das bei Windows mitgelieferte Write kann RTF Dokumente einlesen und bearbeiten.

Ausserdem könntest Du mit Hilfe des RTF-Plugins sogar einen eigenen Editor in Deinem Programm einbauen, so dass man es also bereits direkt in Deinem Programm bearbeiten kann.

Nur ein Vorschlag ... zwinkern

Gruß, L.
Beitrag vom 23.02.2006 - 09:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Luke suchen Luke`s Profil ansehen Luke eine Kurznachricht senden Luke zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen anzeigen
Seiten (1): (1)
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 243 Gäste online. Neuester Benutzer: Grnja
aktive Themen der letzten 48 Stunden - Top-User
0
0

www.ClickEXE.de © 2020
Seite in 0.43047 sec generiert