www.ClickEXE.de Click.EXE - In 5 Minuten zum eigenen Programm!
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
30769 Posts & 5476 Themen in 33 Foren
Benutzername/Passwort:
  Login speichern
Forenübersicht » Hilfreiche Click.EXE Tools » Neuer Bin2Hex-Converter

vorheriges Thema   nächstes Thema
1 Post in diesem Thema (offen)
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Luke ist offline Luke  
Neuer Bin2Hex-Converter
869 Beiträge - click.EXE - Fastguru
Luke`s alternatives Ego
Hallo Zusammen, ...

ich habe mich mal wieder hingesetzt um für Euch ein neues kleines Tool zu schreiben. Dabei herausgekommen ist der:


>>> Bin2Hex-Converter <<<


Soetwas wie der Bin2Hex-Converter hat mir eigentlich schon eine ganze Weile auf den Nägeln gebrannt, denn als ich damals den Bin2Web-Decoder entwickelt hatte (dem Vorgänger des heutigen cX2Web-Formats), konnte dieses Programm ja auch komplette Dateien in dieses Bin2Web-Format und auch wieder zurück konvertieren.

Diese Funktion ist beim Einbinden des Bin2Web-Formats in den cX-Editor leider verloren gegangen.
Ich sehe aber immer mal wieder hier im Forum ein paar Fragen zu Skripten, bei denen die angesprochenen Skripte auf externe Dateien zugreifen.
Sei es nun Grafiken, INI-Dateien, Datenbanken oder sonstiges.
Solche Daten können zur Zeit ja noch nicht in einem Forumsbeitrag mitgegeben werden.

Um nun bei Bedarf aber auch mal solche Dateien in einem Eurer Beiträge einfügen und anderen zur Verfügung stellen zu können, habe ich die alte Grundidee also mal wieder aufgegriffen und eine etwas abgewandelte Neuauflage von Bin2Web erstellt.
Diese 'Bin2Hex' genannte Neuauflage unterscheidet sich etwas im Aussehen des generierten Codes (es verwendet das Hex- statt dem Base64-Format).

Für die 'Hardcore'-Clicker unter Euch habe ich auch noch eine kleines nettes Feature eingebaut:
Und zwar bietet Euch der 'Bin2Hex-Converter' die Möglichkeit, einen eingeladenen Hex-Code in einen automatisch generierten Click-Exe 5-Zeiler umzuwandeln !!!
Hierdurch könnt Ihr solche Hex-Daten dann direkt in Eure eigenen Click.EXE Skripte integrieren und daraus dann jederzeit bei Bedarf wieder die Ursprungsdatei zur Laufzeit generieren.

Zum besseren Verständnis hier mal ein kleines Anwendungsbeispiel dafür:
Ihr habt eine kleine Grafik, ein vorkonfigurierte INI-Datei oder z.B. auch eine kleine leere Datenbank, die Ihr Eurem Programm mitgeben wollt.
Dies könntet Ihr zum Teil ja auch schon per eingebundener 'Ressource' machen – nur habt ihr dann halt nicht jederzeit ein so genaue Kontrolle über die eingebundenen Daten.
Auch werden solche Ressourcen ja nicht direkt mit in den Skript-Code eingebunden, wodurch sie auch nicht bei einem Bin2Web-Import/Export mit integriert werden.
Die alles ist aber nun durch das Einbinden des automatisch generierbaren 5-Zeilers möglich.

Um also damit zu arbeiten, braucht Ihr einfach nur:
- dies gewünschte Datei in den Bin2Hex-Converter einlesen,
- auf Knopfdruck daraus einen Click-EXE 5-Zeiler generieren
- und diesen 5-Zeiler in Euer eigenes Skript 'einzufügen’.
- Fertig !!! zwinkern

Durch Ausführen dieses 5-Zeilers (im Grunde ist es sogar nur ein 3-Zeilen plus 2 Kommentarzeilen) wird dann wieder die Ursprungsdatei an der Stelle erzeugt wo Ihr sie haben möchtet.
Ihr habt also jederzeit Kontrolle darüber WANN und WO diese Datei erstellt wird.
Einige von Euch werden sofort wissen was ich meine und wie es funktioniert.
Den anderen kann ich nur sagen: Probiert es einfach aus - es ist wirklich sehr einfach in der Anwendung!

Im Grunde genommen könnte man den Bin2Hex-Converter auch als Mini-Hexeditor verwenden. Dies wäre jedoch eher nur was für die wirklichen Cracks unter Euch. zwinkern

Einbinden in das Click.EXE Extras-Menü und dadurch jederzeit aufrufen lässt er sich natürlich durch einfaches kopieren in das Click.EXE Verzeichnis.

Alles in Allem bietet Euch der Bin2Hex-Konverter also:
  • schnellen Zugriff durch Einbindung in das Click.EXE Extras-Menü
  • laden und editieren von Dateien im Hex-Format
  • exportieren von Dateien im Bin2Hex-Format
  • importieren von Bin2Hex-daten in den Editor
  • speichern der Hex-Daten wieder als Datei
  • automatisches generieren eines 5-zeiligen Click-EXE Skripts
    welches in eigene Skripts eingebunden werden kann und
    bei Bedarf dann wieder eine Originaldatei erstellt.

Nach dem Download braucht Ihr die EXE-Datei einfach nur in Euer Click.EXE-Verzeichnis zu kopieren - Fertig.
Danach steht Euch der Bin2Hex-Converter im Click.EXE Extras-Menü zur Verfügung.

Ich hoffe mal Ihr kommt mit diesem neuen Tool klar und ich freue mich jetzt schon auf die ersten Bin2Hex Codes hier im Forum! zwinkern

Viele Grüße,
Euer Luke.


PS: Wenn Ihr Fragen zu diesem Tool habt, so könnt Ihr sie in diesem Thread stellen.


Der Post wurde 4 mal editiert, zuletzt von Luke am 27.07.2006 - 18:32.
Beitrag vom 06.05.2006 - 12:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Luke suchen Luke`s Profil ansehen Luke eine Kurznachricht senden Luke zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen anzeigen
Seiten (1): (1)
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 244 Gäste online. Neuester Benutzer: Grnja
aktive Themen der letzten 48 Stunden - Top-User
0
0

www.ClickEXE.de © 2020
Seite in 0.24206 sec generiert