www.ClickEXE.de Click.EXE - In 5 Minuten zum eigenen Programm!
cX5 Zahnräder Jetzt neu: click.EXE 5.0 - Hier klicken für weitere Informationen cX5 Zahnräder
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
30889 Posts & 5499 Themen in 34 Foren
Benutzername/Passwort:
  Login speichern
Forenübersicht » Andere Versionen und Sprachen » Click.EXE und VB-Script » Programm das höchste CPU-Auslastung hat rausbekommen

vorheriges Thema   nächstes Thema
20 Posts in diesem Thema (offen)
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
BananenSplitter` ist offline BananenSplitter`  
Programm das höchste CPU-Auslastung verursacht beenden.
1137 Beiträge - click.EXE - Guru
Guten Abend,

Ich suche ein VB-Script das mir als Rückgabe denn Prozess/das Program/das Fenster liefert, das momentan die höchste CPU-Auslatung verursacht.
So das ich dieses beenden kann !


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von BananenSplitter` am 01.10.2006 - 21:54.
Beitrag vom 01.10.2006 - 21:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von BananenSplitter` suchen BananenSplitter``s Profil ansehen BananenSplitter` eine Kurznachricht senden BananenSplitter` zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
kennwort999 ist offline kennwort999  
RE: Programm das höchste CPU-Auslastung verursacht beenden.
686 Beiträge - click.EXE - Meister
kennwort999`s alternatives Ego
WMI hat zahlreiche Informationen über die Hardware und das System. Wie man mit dessen Hilfe die Prozessorauslastung auslesen kann, wird hier gezeigt.. hoffe liege da richtig! Über Weitere Infos und Beipiele
wäre nicht nur ich hhier begeistert! THX

Option Explicit

Private Function GetCPUDutyNT() As Integer
Dim objCPUset As Object
Dim objCPU As Object
Dim hCLoad As Integer

On Error Goto Fehler
Err.Clear

'per WMI - CPU-Last = Durchschnittswert d. ltzt. Minute in Prozent
Set objCPUset = GetObject("winmgmts:").InstancesOf("Win32_Processor")
For Each objCPU In objCPUset
If objCPUset.Count > 1 Then

'Multi-CPU
hCLoad = hCLoad + objCPU.LoadPercentage
Else

'Single-CPU
hCLoad = objCPU.LoadPercentage
End If
Next

'bei mehreren CPUs
If objCPUset.Count > 1 Then

'Durchschnittswert berechnen
hCLoad = hCLoad objCPUset.Count
Set objCPUset = Nothing
Set objCPU = Nothing
End If

GetCPUDutyNT = hCLoad
Exit Function
Fehler:
Debug.Print Err.Number & " " & Err.Description
Err.Clear
GetCPUDutyNT = -1
End Function

Private Sub Timer1_Timer()
Label1 = GetCPUDutyNT & " %"
End Sub


LG Kennwort999 vielleicht hift es ja !


Zitat
Original geschrieben von BananenSplitter`

Guten Abend,

Ich suche ein VB-Script das mir als Rückgabe denn Prozess/das Program/das Fenster liefert, das momentan die höchste CPU-Auslatung verursacht.
So das ich dieses beenden kann !


Beitrag vom 01.10.2006 - 23:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von kennwort999 suchen kennwort999`s Profil ansehen kennwort999 eine Kurznachricht senden kennwort999 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
BananenSplitter` ist offline BananenSplitter`  
1137 Beiträge - click.EXE - Guru
Vielen Dank,
aber wie schon geschrieben such ich ein VB-Script das mir den Prozess liefert der gerade die meiste CPU-Auslastung erzeugt...
(Oder diesen direkt killt.)

Also in etwa wie beim Task-Manager unter Prozessezwinkern
Beitrag vom 02.10.2006 - 09:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von BananenSplitter` suchen BananenSplitter``s Profil ansehen BananenSplitter` eine Kurznachricht senden BananenSplitter` zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
kennwort999 ist offline kennwort999  
RE:
686 Beiträge - click.EXE - Meister
kennwort999`s alternatives Ego
Hallo, gehe mal davon aus das DU diese hier kennst ?

Du müßtest nur noch einbinden, welches PRG am meisten belegt?



**cX200AA1 7E71BCMTkJ QW56ZWlnZV 9FbGVtZW50 X0FLVFVBTE lTSUVSRU4J MA0K
MjIJVG Fza05hbWVu TGlzdGU9fA kwDQo1Mwl8 fE9uIEVycm 9yIFJlc3Vt ZSBOZXh0
tn N0ckNvbXB1 dGVyID0gIi 4itlNldCBv YmpXTUlTZX J2aWNlID0g R2V0T2JqZW N
0KCJ3aW5t Z210czpcXC IgJiBzdHJD b21wdXRlci AmICJccm9v dFxjaW12Mi IptlN
ldCBj b2xJdGVtcy A9IG9ialdN SVNlcnZpY2 UuRXhlY1F1 ZXJ5KCJTZW xlY3QgKiB
m cm9tIFdpbj MyX1Byb2Nl c3MiLCw0OC m2Rm9yIEVh Y2ggb2JqSX RlbSBpbiBj b2
xJdGVtc7 YgICAgVmFy KCJUYXNrTm FtZW5MaXN0 ZSIpID0gVm FyKCJUYXNr TmFtZW
5MaX N0ZSIpICYg b2JqSXRlbS 5DYXB0aW9u ICYgIiYitk 5leHR8Vgkw DQo3CVQyPV
tUYXNrTmFt ZW5MaXN0ZV 18RCcmJ0Un Xk0nTAkwDQ o1MglbVDJd fEknVEFTS0 xJU
1RFJ1gn MSdZJzEnVy ctMSdIJy0x MSdMCTANCj Q1CQkwDQox OQlBbnplaW dlX0VsZ
W1l bnRfS0lMTA kwDQo1Mwl8 fFNldCB3bW kgPSBHZXRP YmplY3QoIn dpbm1nbXRz
OiIptmFiZn JhZ2UgPSAi c2VsZWN0IC ogZnJvbSBX aW4zMl9Qcm 9jZXNzIHdo ZXJl
IG5hbW U9J1tHRVfE SExUXScitl NldCBlcmdl Ym5pcyA9IH dtaS5FeGVj UXVlcnko
YW JmcmFnZSm2 Zm9yIGVhY2 ggcHJvemVz cyBpbiBlcm dlYm5pc7Zw cm96ZXNzLl R
lcm1pbmF0 ZSAxtm5leH R8VgkwDQoz CVtHRVfESE xUXSBXVVJE RSBHRUtJTE xUfEk
wCTAN CjQ1CQkwDQ o==*

Erstellt mit cX3 WebExport (10 Skriptzeilen, cX 3.0.37).
LG Kennwort999


Zitat
Original geschrieben von BananenSplitter`

Vielen Dank,
aber wie schon geschrieben such ich ein VB-Script das mir den Prozess liefert der gerade die meiste CPU-Auslastung erzeugt...
(Oder diesen direkt killt.)

Also in etwa wie beim Task-Manager unter Prozessezwinkern




Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von kennwort999 am 02.10.2006 - 10:13.
Beitrag vom 02.10.2006 - 10:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von kennwort999 suchen kennwort999`s Profil ansehen kennwort999 eine Kurznachricht senden kennwort999 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
kennwort999 ist offline kennwort999  
RE:
686 Beiträge - click.EXE - Meister
kennwort999`s alternatives Ego
Hallo 2,

habe da aus Beispielen die mir zur Verfügung standen mal was zusammen gebastelt... damit man sieht, in Etwa es gehen könnte.. evtl. jemand so auf Deine Lösung kommt!

LG Kennwort999


**cX201CFD 150A73MzkJ V2luZG93cy BQcm96ZXNz ZSBhbnplaW dlbiB1bmQg Z2dm
LiBiZW VuZGVufFcn MTAwJ0gnOT EnWkInJDgz ODg2MDgnQ0 YJMA0KNTAJ RW5kZXxF
bm RlfEVuZGV8 CTANCjUwCT 98/GJlci4u Lnx1ZWJlcn wJMA0KMjIJ VGFza05hbW V
uTGlzdGU9 fAkwDQo1Mw l8fE9uIEVy cm9yIFJlc3 VtZSBOZXh0 tnN0ckNvbX B1dGV
yID0g Ii4itlNldC BvYmpXTUlT ZXJ2aWNlID 0gR2V0T2Jq ZWN0KCJ3aW 5tZ210czp
c XCIgJiBzdH JDb21wdXRl ciAmICJccm 9vdFxjaW12 MiIptlNldC Bjb2xJdGVt cy
A9IG9ial dNSVNlcnZp Y2UuRXhlY1 F1ZXJ5KCJT ZWxlY3QgKi Bmcm9tIFdp bjMyX1
Byb2 Nlc3MiLCw0 OCm2Rm9yIE VhY2ggb2Jq SXRlbSBpbi Bjb2xJdGVt c7YgICAgVm
FyKCJUYXNr TmFtZW5MaX N0ZSIpID0g VmFyKCJUYX NrTmFtZW5M aXN0ZSIpIC Ygb
2JqSXRl bS5DYXB0aW 9uICYgIiYi tk5leHR8Vg kwDQo3CVQy PVtUYXNrTm FtZW5Ma
XN0 ZV18RCcmJ0 UnXk0nTAkw DQo1MglbVD JdfEknVEFT S0xJU1RFJ1 gnMSdZJzEn
VyctMSdIJy 0xMSdMCTAN CjM4CVByb3 plc3MgYmVl bmRlbnxJJ0 tJTEwnWCcy J1kn
LTEwJ1 cnMzAnSCc2 JwkwDQozOA lha3R1YWxp c2llcmVufE knQUtUVUFM SVNJRVJF
Ti dYJy0yNydZ Jy0xMCdXJz I1J0gnNicJ MA0KMzEJRQ kwDQoxOQlB bnplaWdlX0 x
pc3RlX1RB U0tMSVNURQ kwDQoyMglH RVfESExUPV suRWxlbWVu dCBUQVNLTE lTVEU
gVEVY VF18CTANCj Q1CQkwDQox OQlBbnplaW dlX0VsZW1l bnRfQUtUVU FMSVNJRVJ
F TgkwDQoyMg lUYXNrTmFt ZW5MaXN0ZT 18CTANCjUz CXx8T24gRX Jyb3IgUmVz dW
1lIE5leH S2c3RyQ29t cHV0ZXIgPS AiLiK2U2V0 IG9ialdNSV NlcnZpY2Ug PSBHZX
RPYm plY3QoIndp bm1nbXRzOl xcIiAmIHN0 ckNvbXB1dG VyICYgIlxy b290XGNpbX
YyIim2U2V0 IGNvbEl0ZW 1zID0gb2Jq V01JU2Vydm ljZS5FeGVj UXVlcnkoIl Nlb
GVjdCAq IGZyb20gV2 luMzJfUHJv Y2VzcyIsLD Q4KbZGb3Ig RWFjaCBvYm pJdGVtI
Glu IGNvbEl0ZW 1ztiAgICBW YXIoIlRhc2 tOYW1lbkxp c3RlIikgPS BWYXIoIlRh
c2tOYW1lbk xpc3RlIikg JiBvYmpJdG VtLkNhcHRp b24gJiAiJi K2TmV4dHxW CTAN
CjcJVD I9W1Rhc2tO YW1lbkxpc3 RlXXxEJyYn RSdeTSdMCT ANCjUyCVtU Ml18SSdU
QV NLTElTVEUn WCcxJ1knMS dXJy0xJ0gn LTExJ0wJMA 0KNDUJCTAN CjE5CUFuem V
pZ2VfRWxl bWVudF9LSU xMCTANCjUz CXx8U2V0IH dtaSA9IEdl dE9iamVjdC gid2l
ubWdt dHM6Iim2YW JmcmFnZSA9 ICJzZWxlY3 QgKiBmcm9t IFdpbjMyX1 Byb2Nlc3M
g d2hlcmUgbm FtZT0nW0dF V8RITFRdJy K2U2V0IGVy Z2VibmlzID 0gd21pLkV4 ZW
NRdWVyeS hhYmZyYWdl KbZmb3IgZW FjaCBwcm96 ZXNzIGluIG VyZ2Vibmlz tnByb3
plc3 MuVGVybWlu YXRlIDG2bm V4dHxWCTAN CjMJW0dFV8 RITFRdIFdV UkRFIEdFS0
lMTFR8STAJ MA0KNDUJCT ANCjE5CUFu emVpZ2VfTW Vu/F9FbmRl CTANCjUJQw kwD
QoxOQlB bnplaWdlX0 1lbvxfdWVi ZXIJMA0KMw lIYWxsbywg bWl0IGRpZX NlbSBQc
m9n cmFtbSBrYW 5uIG1hbiBX aW5kb3dzIF Byb3plc3Nl IHVuZCBQcm 9ncmFtbWUg
YmVlbmRlbi B1bmQgZXJo 5Gx0IHNvbW l0IGF1Y2gg ZWluZSBLb2 50cm9sbGUg d2Vs
Y2hlIF Byb2dyYW1t ZSBnZXJhZG UgbGF1ZmVu Iba2VmllbC BFcmZvbGcg d/xuc2No
dC BkZXIgQXV0 b3K2tkNocm lzdGlhbiBT Y2hlZmZrZb Z3d3cuc2No ZWZma2UuZX V
8STEJMA0K NDUJCTANCg ===*

Erstellt mit cX3 WebExport (28 Skriptzeilen, cX 3.0.37).


Zitat
Original geschrieben von BananenSplitter`

Vielen Dank,
aber wie schon geschrieben such ich ein VB-Script das mir den Prozess liefert der gerade die meiste CPU-Auslastung erzeugt...
(Oder diesen direkt killt.)

Also in etwa wie beim Task-Manager unter Prozessezwinkern


Beitrag vom 02.10.2006 - 10:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von kennwort999 suchen kennwort999`s Profil ansehen kennwort999 eine Kurznachricht senden kennwort999 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
BananenSplitter` ist offline BananenSplitter`  
1137 Beiträge - click.EXE - Guru
Arg - Es soll die prozentuale Auslastung der CPU pro Prozess auslesen, ein Taskmanager bringt da rein gar nichts heulend
Beitrag vom 02.10.2006 - 10:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von BananenSplitter` suchen BananenSplitter``s Profil ansehen BananenSplitter` eine Kurznachricht senden BananenSplitter` zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
kennwort999 ist offline kennwort999  
RE:
686 Beiträge - click.EXE - Meister
kennwort999`s alternatives Ego
Hallo hiermit könntest Du doch schon das beenden erledigen, oder ?

Public Function CloseAPP_B(AppNameOfExe As String)
On Error Resume Next
Dim oProcList As Object
Dim oWMI As Object
Dim oProc As Object
Set oWMI = GetObject("winmgmts:")
If IsNull(oWMI) = False Then
Set oProcList = oWMI.InstancesOf("win32_process")
For Each oProc In oProcList
If UCase(oProc.Name) = UCase(AppNameOfExe) Then
oProc.Terminate (0)
End If
Next
Else
End If
Set oProcList = Nothing
Set oWMI = Nothing
End Function


LG Kennwort999
Beitrag vom 05.10.2006 - 11:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von kennwort999 suchen kennwort999`s Profil ansehen kennwort999 eine Kurznachricht senden kennwort999 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
BananenSplitter` ist offline BananenSplitter`  
1137 Beiträge - click.EXE - Guru
@kennwort999
Vielen Dank aber ich fürchte du verstehst nicht wirklich worum es mir geht unglücklich

Hat den niemand ein Idee wie man die Auslastung eines einzelnen Prozesses anzeigen kann ? heulend
Beitrag vom 05.10.2006 - 18:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von BananenSplitter` suchen BananenSplitter``s Profil ansehen BananenSplitter` eine Kurznachricht senden BananenSplitter` zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
BananenSplitter` ist offline BananenSplitter`  
1137 Beiträge - click.EXE - Guru
Hat denn wirklich keiner eine Idee wie man rerausfinden kann welches Program gerade am meisten das System auslastet ?? unglücklich

Ich kann aus eurem Scheigen nur zwei Schlüße ziehn, entweder es weiß nimand wie, oder es will mir niemand helfenheulend
Beitrag vom 19.10.2006 - 19:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von BananenSplitter` suchen BananenSplitter``s Profil ansehen BananenSplitter` eine Kurznachricht senden BananenSplitter` zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
manunidi ist offline manunidi  
1571 Beiträge - Forenelite
manunidi`s alternatives Ego
Hi BananenSplitter!

Hier mal meine Überlegung:

Du schreibst ein vbscript welches z.b. alles 0,1 sekunden ermittelt welcher prozess gerade am meisten cpu auslastung braucht! Sollte da z.b. 4 mal der gleiche bei der prüfung herauskommen beendest du ihn!
Beitrag vom 19.10.2006 - 19:27
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von manunidi suchen manunidi`s Profil ansehen manunidi eine Kurznachricht senden manunidi zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen anzeigen
Seiten (2): (1) 2 weiter >
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 253 Gäste online. Neuester Benutzer: Volker58
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
dsoxygen (39), herby471 (68)
aktive Themen der letzten 48 Stunden - Top-User
0
0

www.ClickEXE.de © 2021
Seite in 0.41758 sec generiert